Halloween

Ok, Halloween ist vorbei. Aber da sich so einige Geschäfte in New York erlauben, die gruselige Dekoration im Schaufenster und Innenraum auch drei Tage später noch beizubehalten, erlaube ich mir jetzt, erst heute darüber zu schreiben. Den ganzen Tag schon waren mir kleine Princess mit ihren Müttern begegenet, Piraten oder Roboter, die in der Hand einen großen Plastikeimer für die Bonbons trugen.

Eigentlich wollte ich zur Parade gehen, der berühmten, im Village. Aber da ich den Tag in Queens verbracht habe, müde war, die U-Bahn gefüllt mit kostümierten Teilnehmern und ich den Eindruck einer riesigen Karnevalsparty hatte, reichte mir dieser Vorgeschmack. Bin ja eh keine Freundin von Massenaufläufen. Dafür erfreue ich mich an diesen Bildern. Und Du ja vielleicht auch. Das letzte ist übrigens mein Favorit.

hallo_1hallo_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hallo_4

hallo_3hallo_6hallo_7

 

 

 

hallo_5

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.